BODINO Designer Skin / Schutzfolie für iPad by Cyprian Koscirlniak "DYWAN 5"


BODINO Designer Skin / Schutzfolie für iPad by Cyprian Koscirlniak "DYWAN 5"

  • Best.Nr. 1299
  • Kauflux-Art.Nr. 55775598
  • Warengruppe Verschiedenes
  • GTIN (EAN) 4041166700812
  • Hersteller Bodino
  • Hersteller-Nr. Skin
  • Lieferweise Versand
  • Umtausch 2 Wochen

1,00 €
Mögliche Zahlungsarten:
  • Überweisung an Anbieter
  • PayPal
Preise inkl. MwSt. zzgl. 0,00 € Versandkosten (Standardversand bei Überweisung an Anbieter)
Artikel wurde zuletzt am 05.10.2020 um 17:49 aktualisiert


Im Detail:

BODINO SuperSkin iPad DIAMOND Indre Sidlauskaite. Die Rückseite des iPad® wird durch eine dünne Gel-Folie geschützt. Die Folie ist abwaschbar und rutschfest. Durch patentierte Klebstoffe von 3M® kann der SuperSkin einfach wieder abgelöst werden.  Im Lieferumfang befindet sich auch noch eine transparente Schutzfolie für die Vorderseite: Ebenfalls ​im Lieferumfang befindet sich Zubehör, um die Folie passgenau aufzutragen und um das iPad® zu reinigen Bodino – Be Different ! Die Idee von Bodino wurde in Spanien geboren und ist heute in Hong Kong beheimatet. Mit Büros an beiden Standorten ist Bodino mit seinem Team am Puls der Zeit für neue Trends und Designs. „Bodino – Art Of Friends“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Produkte aus dem täglichen Leben einfach nur schöner zu machen. Wir haben weltweit Künstler eingeladen, Ihren Ideen freien Lauf zu lassen und phantasievolle Designs für Bodino zu entwickeln. Ausdrucksvolle und einzigartige Produkte zaubern etwas Freude und Farbe in den grauen Alltag. Alle Produkte werden unter ökologischen und ethischen Gesichtspunkten mit ausgewählten Partnern produziert. Allein hochwertige Werkstoffe werden verarbeitet und garantieren eine Qualität oberster Güte. Die Produktion der Bodino-Produkte erfolgt durch autorisierte Lizenznehmer, die ihr Know-how auf der Produktionsseite beisteuern.  CYRIAN KOSCIELNIAKAMSTERDAM | THE NETHERLANDS | 1948Cyprian machte seinen Abschluss an der Akademie der schönen Künste in Warschau als Poster-Designer (1974) im Atelier von Henryk Tomaszewski. Er entwarf Poster, Bücher, Illustrationen und Zeitungen, Titelsequenzen für Spielfilme wie auch für das Fernsehen. Zusammen mit seiner Frau, Joanna Wnuk, entwarf er Ausstellungen für das Literaturmuseum von Warschau. Seit 1987 lebt und arbeitet er als Illustrator in den Niederlanden. Er ist aber auch als Maler tätig.