Durbacher Klassik Edition Cabernet Sauvignon QBA trocken


Durbacher Klassik Edition Cabernet Sauvignon QBA trockenIm Eichenfass bzw. Barrique gereiftDiese Weine sind durch den Ausbau in großen Eichenfässern bzw. Barrique etwas ganz Besonders - sozusagen unsere Sonderedition für diejenigen, die vor allem kräftig, körperreich und trocken mögen.Die Aromen aus dem Holz gelangen während der Lagerung im Holzfass in den Wein, der auch in der Flasche weiterreift.Ein würziger, kräftiger Wein von tiefer, dunkler Farbe, ein Hauch von Paprika und weißem Pfeffer trifft in der Nase auf rote Beerenfrüchte. Am Gaumen entwickelt dieser kräftige, tanninreiche Rotwein seine volle Würze, im Nachhall rote Waldbeerenfrucht und eine dezente Lakritznote. Zu Lamm, Rind, Wild und mittelkräftigem Käse der richtige Begleiter.Der Cabernet Sauvignon ist eine rote Rebsorte. Die Rebe hat so große Bedeutung erlangt und ist so begehrt, dass sie als Edelrebe bezeichnet wird.Beheimatet ist sie im Bordelais, hat aber von hier ihren Siegeszug in die ganze Weinbau-Welt angetreten, in jüngerer Vergangenheit verstärkt auch nach Übersee. Mit rund 200.000 Hektar Rebfläche weltweit liegt sie an siebenter Stelle, wurde aber von der Sorte Merlot als am weitesten verbreitete rote Qualitätssorte überrundet. Auch außerhalb ihrer Heimat behält die Sorte ihre Eigenart und ihren Charakter, wobei natürlich die Intensität der Charakteristika durch den Einfluss der Böden oder des Klimas variieren können. Wiedererkennungsmerkmale des Cabernet Sauvignons sind der charakteristische Traubengeruch von schwarzen Johannisbeeren (Cassis), der zum Teil durch einen Geruch von Zedernholz begleitet wird und die tiefdunkle Farbe der Weine. Darüber hinaus weisen die Weine immer einen konzentrierten Fruchtgeschmack mit einem tragenden Gerüst von Tanninen und Säuren auf. Erschwert wird die Identifizierung der Traube im Wein durch die Tatsache, dass die Rebe kaum sortenrein angeboten wird.Die Charakteristika der Rebsorte haben diverse Rebzüchter zu neuen Kreationen angeregt. Während man im kühlen Weinbauklima insbesondere die tiefe Farbe der Weine mit einer frühen Reife zu kombinieren versucht, liegt das Hauptaugenmerk im warmen Anbauklima auf finessenreichen Sorten mit entsprechender Hitzefestigkeit.Der Versand erfolgt durch DHL in DHL zertifizierten Versandverpackungen​​​

  • Best.Nr. 1606
  • Kauflux-Art.Nr. 55775664
  • Warengruppe Verschiedenes
  • GTIN (EAN) 4011441579501
  • Hersteller WG Durbach
  • Hersteller-Nr. Carbernet Sauvigon
  • Lieferweise Versand
  • Umtausch 2 Wochen



Im Detail:

Im Eichenfass bzw. Barrique gereift Diese Weine sind durch den Ausbau in großen Eichenfässern bzw. Barrique etwas ganz Besonders - sozusagen unsere Sonderedition für diejenigen, die vor allem kräftig, körperreich und trocken mögen. Die Aromen aus dem Holz gelangen während der Lagerung im Holzfass in den Wein, der auch in der Flasche weiterreift. Ein würziger, kräftiger Wein von tiefer, dunkler Farbe, ein Hauch von Paprika und weißem Pfeffer trifft in der Nase auf rote Beerenfrüchte.  Am Gaumen entwickelt dieser kräftige, tanninreiche Rotwein seine volle  Würze, im Nachhall rote Waldbeerenfrucht und eine dezente Lakritznote.  Zu Lamm, Rind, Wild und mittelkräftigem Käse der richtige Begleiter.   Der Cabernet Sauvignon ist eine rote Rebsorte. Die Rebe hat so große Bedeutung erlangt und ist so begehrt, dass sie als Edelrebe bezeichnet wird. Beheimatet ist sie im Bordelais, hat aber von hier ihren Siegeszug in die ganze Weinbau-Welt angetreten, in jüngerer Vergangenheit verstärkt auch nach Übersee. Mit rund 200.000 Hektar Rebfläche weltweit liegt sie an siebenter Stelle, wurde aber von der Sorte Merlot als am weitesten verbreitete rote Qualitätssorte überrundet. Auch außerhalb ihrer Heimat behält die Sorte ihre Eigenart und ihren Charakter, wobei natürlich die Intensität der Charakteristika durch den Einfluss der Böden oder des Klimas variieren können. Wiedererkennungsmerkmale des Cabernet Sauvignons sind der charakteristische Traubengeruch von schwarzen Johannisbeeren (Cassis), der zum Teil durch einen Geruch von Zedernholz begleitet wird und die tiefdunkle Farbe der Weine. Darüber hinaus weisen die Weine immer einen konzentrierten Fruchtgeschmack mit einem tragenden Gerüst von Tanninen und Säuren auf. Erschwert wird die Identifizierung der Traube im Wein durch die Tatsache, dass die Rebe kaum sortenrein angeboten wird. Die Charakteristika der Rebsorte haben diverse Rebzüchter zu neuen Kreationen angeregt. Während man im kühlen Weinbauklima insbesondere die tiefe Farbe der Weine mit einer frühen Reife zu kombinieren versucht, liegt das Hauptaugenmerk im warmen Anbauklima auf finessenreichen Sorten mit entsprechender Hitzefestigkeit.   Der Versand erfolgt durch DHL in DHL zertifizierten Versandverpackungen​