...lux like a deal!

Wie kaufe ich sicher auch bei mir unbekannten Anbietern ein?

Bei Versandhändlern einzukaufen ist immer mit dem Risiko behaftet, die Ware nicht zu erhalten — aus welchem Grund auch immer, seien es Lieferengpässe, Fehler in der Kommunikation oder Datenverarbeitung oder Probleme mit der Zustellung des Paketes.

In den meisten Fällen klären sich solche Probleme schnell und unkompliziert auf, ein Anruf beim Anbieter genügt in der Regel.

Eine bestellte Ware nicht rechtzeitig zu erhalten ist schon ärgerlich genug. Der GAU besteht darin, die Ware überhaupt nicht zu erhalten, aber bereits per Vorkasse bezahlt zu haben.

In einigen seltenen Fällen kommt es leider vor, daß eine Firma zwar nicht mehr liefern kann (oder will), aber weiterhin Vorkassezahlungen für ihre Angebote entgegen nimmt. Auch hierbei muss es sich nicht unbedingt um eine Betrugsabsicht handeln, eine Insolvenz geht bspw. oft mit einem gewissen Chaos einher, aber auch in solchen Fällen ist es sehr unwahrscheinlich, sein Geld irgendwann zurück zu erhalten.

  • Eine Grundregel des sicheren Einkaufens im Internet ist daher, bei einem Ihnen unbekannten oder als möglicherweise unzuverlässig bekannten Anbieter nicht per Vorkasse zu bezahlen, sondern die erste(n) Bestellung(en) bspw. per Rechnung, Bankeinzug, Nachnahme oder über ein Treuhandsystem wie Skrill zu bezahlen. Wenn ein solcher Anbieter diese für den Käufer sicheren Zahlungswege nicht anbietet ist das ein zusätzlicher Grund zur Vorsicht. Denken Sie immer daran: Eine Überweisung kann nicht storniert werden!

  • Eine weitere Grundregel des sicheren Einkaufens im Internet ist, sich vor der Bestellung aus möglichst aktuellen Quellen über den Anbieter zu informieren. Informationsquellen sind bspw. unabhängige Anbieter-Bewertungs-Plattformen wie Shopauskunft.de (siehe auch Bewertungssystem), die Verbraucherzentralen und Verbraucherschutz-Foren sowie Meinungsportale wie Dooyoo oder Ciao. Denken Sie aber auch immer daran, daß die auf solchen Plattformen veröffentlichten Beiträge bzw. deren Verfasser i.d.R. anonym sind und daher diese Foren auch des öfteren von Konkurrenten zur Rufschädigung genutzt werden.

  • Wenn Sie nicht sicher sind und es nicht eilig haben: Testen Sie den Anbieter vor dem Kauf. Schreiben Sie eine Anfrage zu dem Produkt das Sie interessiert, und warten Sie ab, wie schnell, kompetent und freundlich die Antwort ausfällt.

Bitte vergessen Sie nicht, uns über Probleme mit Anbietern zu informieren. Wir sind als Marktplatzbetreiber selbstverständlich daran interessiert, schwarze Schafe so schnell wie möglich zu erkennen und zu sperren. Sprechen Sie uns an, wenn Sie den Eindruck haben, daß etwas nicht korrekt abläuft, wir können ggf. auch auf anderen Wegen den Kontakt zum Anbieter herstellen oder vermitteln.

Suche
Anzeigen
Warenkorb

...ist noch leer

Tipps

Tipps der Redaktion:

Anzeigen